GEMEINDE BROKSTEDT

Datenschutz

Zielsetzung und verantwortliche Stelle

Diese Datenschutzerklärung klärt über die Art, den Umfang und Zweck der Verarbeitung (u.a. Erhebung, Verarbeitung und Nutzung sowie Einholung von Einwilligungen) von personenbezogenen Daten innerhalb unseres Onlineangebotes und der mit ihm verbundenen Webseiten, Funktionen und Inhalte (nachfolgend gemeinsam bezeichnet als “Onlineangebot” oder “Website”) auf. Die Datenschutzerklärung gilt unabhängig von den verwendeten Domains, Systemen, Plattformen und Geräten (z.B. Desktop oder Mobile) auf denen das Onlineangebot ausgeführt wird.

Anbieter des Onlineangebotes und die datenschutzrechtlich verantwortliche Stelle ist Gemeinde Brokstedt, vertreten durch Bürgermeister Clemens Preine (nachfolgend bezeichnet als “AnbieterIn”, “wir” oder “uns”). Für die Kontaktmöglichkeiten verweisen wir auf unser Impressum.

Der Begriff “Nutzer” umfasst alle Bürger und Besucher unseres Onlineangebotes. Die verwendeten Begrifflichkeiten, wie z.B. “Nutzer” sind geschlechtsneutral zu verstehen.

Grundsätzliche Angaben zur Datenverarbeitung

Wir verarbeiten personenbezogene Daten der Nutzer nur unter Einhaltung der einschlägigen Datenschutzbestimmungen entsprechend den Geboten der Datensparsamkeit- und Datenvermeidung. Das bedeutet die Daten der Nutzer werden nur beim Vorliegen einer gesetzlichen Erlaubnis, insbesondere wenn die Daten zur Erbringung unserer vertraglichen Leistungen sowie Online-Services erforderlich, bzw. gesetzlich vorgeschrieben sind oder beim Vorliegen einer Einwilligung verarbeitet.

Wir treffen organisatorische, vertragliche und technische Sicherheitsmaßnahmen entsprechend dem Stand der Technik, um sicher zu stellen, dass die Vorschriften der Datenschutzgesetze eingehalten werden und um damit die durch uns verarbeiteten Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen.

Verarbeitung personenbezogener Daten

Die personenbezogenen Daten werden, neben den ausdrücklich in dieser Datenschutzerklärung

genannten Verwendung, für die folgenden Zwecke auf Grundlage gesetzlicher Erlaubnisse oder Einwilligungen der Nutzer verarbeitet:

– Die Zurverfügungstellung, Ausführung, Pflege, Optimierung und Sicherung unserer Dienste-, Service- und Nutzerleistungen;

– Die Bereitstellung einer Austauschplattform für Bürger der Gemeinde Brokstedt

– Die Durchführung vereinsmäßiger und gemeiner Zwecke gemäß Satzungen.

Wir verarbeiten personenbezogenen Daten (Gruppenname, Name, Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Web-Adresse oder vergleichbare Daten) sowie Informationen zur Selbstdarstellung (Fotos und Textmaterial) unserer Mitglieder, Geschäftspartner gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO auf Grundlage unserer berechtigten Interessen. Die Daten werden freiwillig und ausschließlich zu Informationszwecken erhoben.

Wir übermitteln die Daten der Nutzer an Dritte nur, wenn dies für technische Zwecke notwendig ist (z.B. für den Versand von E-Mails). Bei der Kontaktaufnahme mit uns (per Kontaktformular oder Email) werden die Angaben des Nutzers zwecks Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen, gespeichert.

Personenbezogene Daten werden gelöscht, sofern sie ihren Verwendungszweck erfüllt haben und der Löschung keine Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

Jeder Nutzer ein Mitgliederprofil anlegen, um Zugang zu Foren oder vereinsinternen Gruppen zu erhalten und sich mit ihren Daten im Internet zu präsentieren. Im Rahmen der Registrierung werden die erforderlichen freiwilligen Angaben mitgeteilt und auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO zu Zwecken der Bereitstellung des Nutzerkontos verarbeitet und über das Plugin BuddyPress in der WordPress-Datenbank bei unserem Hoster gespeichert. Zu den verarbeiteten Daten gehören insbesondere die Login-Informationen (Name, Passwort sowie eine E-Mailadresse); die IP-Adresse und den Zeitpunkt der jeweiligen Nutzerhandlung. Sämtliche Daten werden ausschließlich für die Zwecke der Nutzung der Foren und privaten Gruppen verwendet. Dazu gehört z.B. auch die freiwillige Veröffentlichung von Veranstaltungsterminen durch registrierte Mitglieder, die Buchung von Ressourcen (z.B. Tennisplätze), das Veröffentlichen von Fotos und Videos, Kommentaren und weiteren Inhalten. Die Löschung dieser Daten folgt den Bestimmungen unter „Rechte der Nutzer und Löschung von Daten“. Die IP-Adressen werden spätestens nach zwei Monaten gelöscht.

Versand von E-Mails

Der Anbieter versendet E-Mails an die E-Mail Adressen von aktiven angelegten Benutzeraccounts.  Dazu gehören E-Mails, die mitteilen, wenn es neue Forenbeiträge oder Nachrichten in den jeweiligen internen Vereinsgruppen gibt. Sie haben innerhalb der internen Gruppen die Möglichkeit, den E-Mail-Versand individuell einzuschränken. Im Bürger- und Engagementforum können Sie Benachrichtigungen abonnieren und jederzeit abbestellen. Mails, die systemseitig von Buddypress versendet werden, können teilweise im E-Mail Text über das Klicken entsprechender Links abbestellt werden. Einige E-Mails sind technisch notwendig, um einen Benutzeraccount aktiv aufrechtzuerhalten. Dazu zählen u.a. Mails bei der „Passwort vergessen“ Funktion oder auch Mails, die Sie darüber in Kenntnis setzen, dass Sie einer Gruppe hinzugefügt worden sind. Mails werden über den Mailserver unserer Hosters verwendet und sind verschlüsselt. Bei Fragen wenden Sie sich an: cp.brok@t-online.de

Buchungen von Ressourcen

Auf dieser Website wird angeboten, Ressourcen über ein Buchungsprogramm zu buchen. Dabei werden persönliche Daten wie Name und E-Mail Adresse erhoben. Diese Daten werden ausschließlich zur Terminkoordinierung und Terminverwaltung erhoben und verarbeitet. Im Zuge der Buchung erhält der Nutzer an seine E-Mail Adresse Status-E-Mails zur Buchung, wie die Bestätigung oder Ablehnung einer Terminbuchung. Die Daten zur Terminbuchung werden 90 Tage nach dem gebuchten Termin von uns gelöscht. Die Daten werden ausschließlich auf unserem Server gespeichert.

Erhebung von Zugriffsdaten

Unsere Seite wird bei dem folgenden Hosting-Unternehmen betrieben:

1&1 AG
Elgendorfer Str. 57
56410 Montabaur 

Die von uns in Anspruch genommenen Hosting-Leistungen dienen der Zurverfügungstellung der folgenden Leistungen: Infrastruktur- und Plattformdienstleistungen, Rechenkapazität, Speicherplatz und Datenbankdienste, Sicherheitsleistungen sowie technische Wartungsleistungen, die wir zum Zwecke des Betriebs dieses Onlineangebotes einsetzen. Unser Hoster, die 1&1 AG, erhebt Daten über jeden Zugriff auf den Server, auf dem sich dieser Dienst befindet (so genannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider. Die Datenschutzerklärung von unserem Hoster finden Sie unter: https://www.1und1.de/Datenschutz

Wir verwenden die Protokolldaten ohne Zuordnung zur Person des Nutzers oder sonstiger Profilerstellung entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen nur für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung unseres Onlineangebotes. Wir behalten uns jedoch vor, die Protokolldaten nachträglich zu überprüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht.

Cookies

Eine ausführliche Darstellung der von unserer Website verwendeten Cookies finden Sie in unter „Cookies“.

Cookies sind Informationen, die von unserem Webserver oder Webservern Dritter an die Web-Browser der Nutzer übertragen und dort für einen späteren Abruf gespeichert werden.

Wenn Sie einen Kommentar auf unserer Website schreiben, kann das eine Einwilligung sein, Ihren Namen, E-Mail-Adresse und Website in Cookies zu speichern. Dies ist eine Komfortfunktion, damit Sie nicht, wenn Sie einen weiteren Kommentar schreiben, all diese Daten erneut eingeben müssen. Diese Cookies werden ein Jahr lang gespeichert.

Falls Sie ein Konto haben und sich auf dieser Website anmelden, werden wir ein temporäres Cookie setzen, um festzustellen, ob Ihr Browser Cookies akzeptiert. Dieses Cookie enthält keine personenbezogenen Daten und wird verworfen, wenn Sie Ihren Browser schließen.

Wenn Sie sich anmelden, werden wir einige Cookies einrichten, um Ihre Anmeldeinformationen und Anzeigeoptionen zu speichern. Anmelde-Cookies verfallen nach zwei Tagen und Cookies für die Anzeigeoptionen nach einem Jahr. Falls Sie bei der Anmeldung „Angemeldet bleiben“ auswählen, wird Ihre Anmeldung zwei Wochen lang aufrechterhalten. Mit der Abmeldung aus Ihrem Konto werden die Anmelde-Cookies gelöscht.

Wenn Sie einen Artikel bearbeiten oder veröffentlichen, wird ein zusätzlicher Cookie in Ihrem Browser gespeichert. Dieser Cookie enthält keine personenbezogenen Daten und verweist nur auf die Beitrags-ID des Artikels, den Sie gerade bearbeitet haben. Der Cookie verfällt nach einem Tag.

Es besteht die Möglichkeit, viele Online-Anzeigen-Cookies von Unternehmen über die US-amerikanische Seite http://www.aboutads.info/choices oder die EU-Seite http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices/ zu verwalten.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Rechte der Nutzer und Löschung von Daten

Nutzer haben das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft zu erhalten über die personenbezogenen Daten, die von uns über sie gespeichert wurden. 

Zusätzlich haben die Nutzer das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Widerruf von Einwilligungen, Sperrung und Löschung ihrer personenbezogenen Daten sowie das Recht, im Fall der Annahme einer unrechtmäßigen Datenverarbeitung eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen.

Die bei uns gespeicherten Daten werden gelöscht, sobald sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr erforderlich sind und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

Nutzer können von den Rechten gemäß Art. 15 DSGVO Gebrauch machen. Nutzer haben ebenfalls das Recht, von dem AnbeiterIn die Einschränkung der Verarbeitung gemäß Art. 18 DSGVO zu verlangen (siehe unten). 

Für eine Auskunft oder einen Löschungsantrag schreiben Sie eine Mail mit Ihrem Anliegen an cp.brok@t-online.de. Weitere Informationen erhalten Sie beim unabhängigen Landeszentrum für Datenschutz Schleswig-Holstein (https://www.datenschutzzentrum.de/).

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der in Art. 18 DSGVO aufgeführten Voraussetzungen gegeben ist, z. B.

  • die Richtigkeit Ihrer personenbezogenen Daten von Ihnen bestritten wird bis die Richtigkeit der Daten von uns nachgewiesen werden kann,
  • die Verarbeitung nicht rechtmäßig erfolgt,
  • Ihre Daten nicht mehr für die Zwecke der Verarbeitung benötigt werden, Sie diese jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung gegen Rechtsansprüche brauchen
  • Sie Widerspruch eingelegt haben, solange noch nicht feststeht, ob Ihre Interessen überwiegen


Fremddienstleister Komoot (Kartenmap für Fit durchs Dorf)

Wir verwenden den Fremddienstleister Komoot, um unsere Laufrunden in der Gemeinde zu visualisieren. Wir haben keinen Einfluss darauf, welche Daten Komoot erhebt und verarbeitet. Es werden auf dieser Seite keine Inhalte eingebettet, sondern lediglich verlinkt. Soweit dies uns bekannt ist, klären wir die Nutzer darüber auf. Weitere Informationen können Nutzer in der Datenschutzerklärung von Komoot in Erfahrung bringen.

Änderungen der Datenschutzerklärung

Wir behalten uns vor, die Datenschutzerklärung zu ändern, um sie an geänderte Rechtslagen, oder bei Änderungen des Dienstes sowie der Datenverarbeitung anzupassen. Dies gilt jedoch nur im Hinblick auf Erklärungen zur Datenverarbeitung. Sofern Einwilligungen der Nutzer erforderlich sind oder Bestandteile der Datenschutzerklärung Regelungen des Vertragsverhältnisses mit den Nutzern enthalten, erfolgen die Änderungen nur mit Zustimmung der Nutzer.

Die Nutzer werden gebeten sich regelmäßig über den Inhalt der Datenschutzerklärung zu informieren.

Stand: 20.07.2022

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner