IMG 20190720 WA0007

Die Delegation aus Brokstedt vor „ihrer“ Unterkunft

 

Neues von der Partnergemeinde
Vom 11.-15.7 weilte eine Delegation Brokstedter angeführt

 

vom Bürgermeister Clemens Preine im schönen Pommern und besuchte unsere Partnergemeinde Przechlewo.

Mit dabei waren Mitglieder des Chors Singfonie angeführt vom Vorsitzenden Jan Torp sowie Uta Wich und Gudrun Ehlers. Der Vorsitzende der Altpfadfinder Brokstedt APG Ehrenritter Erwin Schmuhl mit Ehefrau Sabine und Tochter Ann-Sophie sowie der Vorsitzende und Mitglieder von Miteinander Leben e.V. Bernd Ostendorff, Ehefrau Susanne, Jenny Valentiner und die Organisatoren Karolina Elsholz und Dirk Valentiner komplettierten das Team.
Die Delegation hatte die Aufgabe Vereine bzw. Institutionen, die es vergleichbar hier auch gibt, kennen zu lernen und Kontakte herzustellen. Unser Chor Singfonie führte erste Gespräche mit Vertretern des Chors von Przechlewo. Die beiden Kirchen in Przechlewo und damit mögliche „Konzerträume“ wurden besichtigt. Die Altpfadfinder könnten sich vorstellen mit anderen Altpfadfindern der Region gemeinsam einen neuen Stamm ins Leben zu rufen. Bei den Zusammenkünften mit den politisch Verantwortlichen vor Ort wurden auch gemeinsame Projekte zum Beispiel im Bereich Kultur oder Umwelt angedacht. Ideen und Anregungen gab es genug, die es gilt in weiteren Treffen zu vertiefen.

Von großer Bedeutung war es auch den neuen Bürgermeister Krzysztof Michałowski und den Vize -Bürgermeister Jan Gajo kennen zu lernen. Sie hatten gerade vor kurzem die Wahl gewonnen.
Den Rahmen für unseren Besuch bildeten die Przechlewo - Tage vom 13.07. 15.07.19. Die Przechlewo - Tage sind eine Art Dorffest wie wir es kennen, nur dass sie jedes Jahr stattfinden. Hier gibt es viel Live-Musik, Tanz und Spiele (Völkerball) sowie einen 10 km Lauf und andere Wettbewerbe ( Wer macht den besten Hefekuchen?).

Ein paar unerschrockene Brokstedter an der Spitze unser Bürgermeister nahm auch am Völkerball teil, man verlor knapp ;-) gegen die Hausmannschaft aus Przechlewo. Außerdem haben 3 Mitstreiter der Delegation bei der Jury teilgenommen, die 37 Hefekuchen probieren musste, um den besten herauszufinden.
Wir besichtigten auch die Kläranlage von Przechlewo, die eine Europäische Auszeichnung erhalten hat im Bereich Umweltschutz. Sportlich ging es zu, als wir eine ca. 8 km lange Kanu/Kajakstrecke auf der Brda zurücklegten, mit anschließenden gemütlichen Würstchen grillen über dem Lagerfeuer.

Abschließend ist zu sagen, dass wir wie immer sehr herzlich empfangen wurden und neue Kontakte knüpfen konnten, die für weitere Planungen sehr hilfreich sein dürften. Einmal mehr hat sich gezeigt, dass das Gespann Dirk Valentiner und Karolina Elsholz, deren Eltern in Przechlewo wohnen, sehr wertvoll für unsere Partnerschaft ist. Ihnen gilt ein besonderer Dank für die tolle Organisation. Über die weitere Entwicklung in der Partnerschaft werden wir in der Gemeindevertretung und der Bürgerinformation berichten.

Karolina Elsholz, Dirk Valentiner und Clemens Preine

IMG 20190720 WA0010

Altpfadfinder Brokstedt mit den beiden Bürgermeistern

 

IMG 20190720 WA0011

Jenny und Dirk Valentiner bei der Kanufahrt auf der Brda