Liebe Gemeindeglieder,

wegen der Corona-Epidemie finden bis auf Weiteres keine öffentlichen Gottesdienste statt. Das kann uns aber nicht hindern, miteinander Gottesdienst zu feiern. Lassen Sie uns - zwar räumlich getrennt - aber doch gemeinsam, den als pdf angehängten kleinen Gottesdienst feiern. Am Sonntag um 10 Uhr, wenn die Glocken läuten. Ich werde in der Kirche die Kerzen am Altar anzünden und dort feiern, allein versteht sich, stellvertretend für alle anderen, die eben von Zuhause aus mitmachen. So feiern wir doch gemeinsam, verbunden im Geist. Lassen Sie sich einladen und seien Sie dabei!

Gerne dürfen Sie diesen Text weitergeben, weiterleiten per email, vielleicht auch den Nachbarn ausdrucken und ihnen in den Kasten stecken – gerade die Älteren sind oft nicht online und freuen sich vielleicht besonders über diese Möglichkeit, in Verbindung mit anderen zu kommen. Ich drucke gerade ein paar Exemplare, die ich zu Frau Fabricius bringe bzw. den "üblichen Verdächtigen" in Brokstedt verteile. Gerade auf den Außen-Dörfern fragt Euch: Wer würde sich über einen Ausdruck freuen? Bitte bringt da einen hin! Je nach Lage (Ausgangssperre?) will ich bis nächsten Samstag eine Verteilstruktur aufbauen, damit unsere Senioren "im Boot" sein können. Vielleicht geht es aber auch schon so, wie es jetzt ist. Wer würde mir helfen?

Ich verweise ausdrücklich noch auf die Nachrichtenseite ganz am Ende der Datei sowie auf den Bürgerbrief von Clemens Preine, gerade zu Fragen von Arzt, Apotheke, Lebensmittelversorgung und Nachbarschaftshilfe (Dank an Diane Danielsen und Tanja Brauer!). Unsere Dörfer funktionieren glücklicherweise noch. Möge uns allen das jetzt zum Segen gereichen und uns motivieren, dass das so bleibt!

Wer in den Verteiler noch aufgenommen werden möchte, wende sich bitte an mich.

Gottes Segen Euch allen!

Es grüßt herzlich, auch im Namen des Kirchengemeinderates

Pastor Alexander Wohlfahrt

 

Hier finden Sie den Gottesdienst für Zuhause

>>> hier klicken <<<